SAFE SHOPPING

Ihre Sicherheit ist
uns wichtig

Glossar

Anhänger

Fahrzeuge, die über keinen eigenen Antrieb verfügen und hinter Kraftfahrzeugen mitgeführt werden. (z.B. Bootsanhänger, Wohnwagen)

Backboard 

In Fahrtrichtung links, rote Positionslampe

BRT  

Bruttoregistertonne (2,83 Kubikmeter) Raummaß, nach dem die Größe eines Schiffes gemäß Oslo Konvention vermessen wird. In der Oslo-Konvention wurde festgelegt, welche Räume berechnet werden

BRZ  

Bruttoraumzahl Raummaß, nach dem die Größe eines Schiffes gemäß London-Konvention vermessen wird. In der London-Konvention von 1974 wurde die Bemessungs-Definiton neu festgelegt. 

Bug  

Vorderer Teil eines Schiffes

Bugstrahlruder 

Quer zur Fahrtrichtung angebrachte Schraube im vorderen Teil eines Schiffes, dient der besseren Manövrierfähigkeit 

Camping an Bord / Camper Spezialangebot/ Camping All Inklusive

Camping an Bord erlaubt es, im eigenen Wohnmobil oder im Wohnwagen die Überfahrt zu verbringen. Auf einigen italienischen und griechischen Fähren wird dieser Service angeboten. Zusätzlich beinhaltet dieser Service Stromanschluss für Ihr Campingfahrzeug. Gemeinschaftsduschen stehen Ihnen hier selbstverständlich ebenso zur Verfügung.

Anek Lines und AnekSuperfast bieten Camping an Bord in den Monaten April bis Oktober an.

In den Monaten November bis März bieten die Reedereien Anek Lines und AnekSuperfast das Camper Spezialangebot an. Das bedeutet, dass Reisende in einer Innenkabine während der Überfahrt übernachten.

Der Preis der Kabine ist in diesem Angebot inklusive. Zu beachten ist, dass während dieser Zeit auf der Überfahrt kein Zugang zum Fahrzeug besteht.

Minoan Lines bietet ganzjährig das „Camping All Inklusive“ an. Das Angebot beinhaltet eine Innenkabine der Kategorie AB2, AB3 oder AB4 und ein Wohnmobil oder Wohnwagen. Der Reisende bezahlt nur den Preis der Deckpassage.

Der Stromanschluss für das Fahrzeug (Wohnmobil oder Wohnwagen), sowie 30% Ermäßigung im A-la-carte / Self-Service-Restaurant pro zahlende Personen und Strecke sind im Preis inklusive. Zu beachten ist, dass während dieser Zeit auf der Überfahrt kein Zugang zum Fahrzeug besteht.

Moby Lines bietet Camping an Bord auf der Fährverbindung Piombino - Olbia - Piombino auf einigen Abfahrten in den Monaten von April bis September an. Die Reisenden können während der Überfahrt in ihrem Wohnmobil oder Wohnwagen übernachten. Jederzeit ist der Zugang zu ihrem Fahrzeug möglich.

Auf Fähren in Nordeuropa wird Camping an Bord nicht angeboten.

Damenbett 

Ein einzelnes Bett aus einer Kabine, in der Sie sich die Kabine mit anderen Damen teilen.

Deckpassage

Beförderung ohne Sitzplatzanspruch - preiswerteste Möglichkeit an Bord von Fähren zu reisen

Fähre

Wasserfahrzeug zum Transport von Personen, Gütern und Landfahrzeugen über Gewässer

Gemischte Kabinenbelegung

In einer Kabine können Sie einzelne Betten mit anderen Damen und Herren buchen

Heck

Hinterer Teil eines Schiffes

Herrenbett 

Ein einzelnes Bett aus einer Kabine, in der Sie sich die Kabine mit anderen Herren teilen

HSS

Highspeed Service, Großkatamarane für den Einsatz in raueren Gewässern inkl. LKW Beförderung

IMO

International Maritime Organisation, mit Sitz in London Unterorganisation der UNO, die für den Schifffahrtsbereich zuständig ist

Jetfoil

Tragflügel Passagierschiffe für den küstennahen Einsatz ohne Fahrzeugbeförderung 

Kabine

1 - 4-Bettkabinen, mit und ohne Du/WC, innen und außen, ggf. auch einzelne Damen- und Herrenbetten

Katamaran

Zweirumpf Hochgeschwindigkeitsschiff mit Auto- und Personenbeförderung aber ohne Kabinen

Knoten 

Die Geschwindigkeit eines Schiffes wird in Knoten angegeben. Ein Knoten = 1.852 KM pro Stunde

MF

Motorfähre

Monohull

Einrümpfiges Schnellschiff 

Open Jaw

Rückfahrt erfolgt von einem anderen Hafen als bei Anreise

Pullmansitz

Auch Flugzeugsessel genannt, meist in eigens dafür errichteten, abgeschlossenen Räumen

Reederei

Ein Transportunternehmen im Bereich der See- und Binnenschifffahrt

RO/PAX

Kombinierte Fähre oder Kombicarrier für den Fracht- und Personenverkehr mit RO/RO Beladung

RO/RO

Roll on - Roll off, Verladung für Fahrzeuge durch das Heck und/oder Bugtor 

SOLAS

Safety of Live at Sea; Bestimmungen zur Sicherheit auf See, die von der IMO (s.IMO) festgelegt werden 

Stabilisatoren

Seitlich an den Rümpfen von Schiffen angebrachte "Tragflächen" zum Ausgleich der rollenden Schiffsbewegung 

Steuerbord

In Fahrtrichtung rechts, grüne Positionslampe

Strahlantrieb

Antrieb mittels Wasserstrahl, angesogenes Wasser wird per Turbine beschleunigt und tritt über Düsen im Heckbereich wieder aus

Travel Value Shop

Einkaufsmöglichkeiten an Bord von Schiffen, die EU-Länder anfahren

Waterjet

Antrieb bei Schnellschiffen. Gegensatz zum herkömmlichen Schraubenantrieb. Wasser wird angesogen und mit enormen Druck durch Wasserdüsen wieder ausgestoßen

Über OCEAN24 > Glossar

Server: sfs-prodportal1.der.de   Session: 2B3E2D482BC17D1FB56A06F66B12D101.sfs-prodportal1   Release: 11.28.00.0   vom: 17.05.16