SAFE SHOPPING

Ihre Sicherheit ist
uns wichtig

Color Line

Reederei-Informationen

Die norwegische Reederei Color Line ist eine der führenden Passagier- und Fährschiffreedereien Europas.

Zwischen Norwegen, Schweden, Dänemark und Deutschland unterhält die Fähr-Gesellschaft heute sechs Schiffe auf vier Routen. 

Von der Gründung bis zur Gegenwart

Die Reederei Color Line ist 1990 durch die Fusion von Jahre Line, Fred. Olsen Lines, Norway Line und Larvik Line entstanden.

Der norwegische Reeder Anders Jahre etablierte eine regelmäßige Schiffsverbindung zwischen Kiel und Oslo.

Am 2. Mai 1961 nahm die Jahre Line den Linienverkehr zwischen Kiel und Oslo auf. Im ersten Jahr nutzten diese bereits 54.212 Passagiere.

2014 beförderte die Reederei 1.2 Mio. Gäste zwischen Kiel und Oslo.

Der Umwelt zu liebe werden 40 Mio. Euro in den Einbau von Abgaswaschanlagen investiert. Die sogenannten Scrubber wurden im März 2014 bereits eingebaut.

Color Line GmbH in Deutschland

Die Color Line GmbH trägt die Gesamtverantwortung für den deutschen und zentraleuropäischen Markt.

Deutsche Gäste und Touristen sind neben den norwegischen Gästen die am häufigsten reisende Kundengruppe.

Kiel ist der einzige Hafen Deutschlands, von dem täglich und das ganze Jahr auf der Color Magic oder dem Schwesternschiff Color Fantasy zu einer Mini-Kreuzfahrt in See gestochen wird. Color Line ist nicht nur umsatzstärkster Anbieter für Mini-Kreuzfahrten, sondern auch der Erfinder dieser Form der Kreuzfahrt.

Deutsche Gäste nutzen auch zunehmend die schnellen Verbindungen von Norddänemark nach Südnorwegen. Ab dem dänischen Hirtshals in Richtung Kristiansand und Larvik sind die Schnellfähren Color Line SuperSpeed I und Color Line SuperSpeed 2 unterwegs.

Angefahrene Häfen der Reederei Color Line

Informieren Sie sich über die einzelnen Häfen die von der Reederei Color Line angefahren werden:

Reedereien > Color Line

Server: sfs-prodportal2.der.de   Session: 8A190E06CD5115397EC76CB5D4FDB647.sfs-prodportal2   Release: 11.28.00.0   vom: 17.05.16